Lankwitz Horns am Lankwitzer Musiktag – 24.04.2016

Die Musikgruppen der vier evangelischen Kirchengemeinden stellen sich vor. Die Lankwitz Horns sind natürlich dabei. Bei schönem Wetter spielen wir am Sonntag, den 24.04.2016 um 12:15 vor der Dreifaltigkeitskirche. Sollte das Wetter nicht so gut sein, werden wir in der Kirche Schutz suchen. Näheres zum Programm des Lankwitzer Musiktages finden Sie auf dem Plakat oder auf unserer Website unter „Termine“. Wir freuen uns auf Sie!

Plakat

 

„Kleines Ostern“…

pano01

… nennt man den 4. Fastensonntag – „Lätare“. Und das heißt so viel wie „Freue Dich!“

Und es gab viel Grund zur Freude!

Die Kirche war gut gefüllt und die Lankwitz Horns waren auch sehr zahlreich vertreten. Nach der sehr intensiven gemeinsamen Vorbereitung von Pfarrerin Elisabeth Schaller und Pfarrer Rolf Tischer wurde dieser Gottesdienst für offene Ohren zu einem wunderbaren Erlebnis für alle, die gekommen waren.

IMG_3029

Und den offenen Ohren wurde viel geboten. Die Texte, wunderbar vorgetragen, der Gesang, die Stücke der Lankwitz Horns, die Gottesdienstbesucher, die sich von der tollen Stimmung anstecken ließen und zum Schluss durch die Kirche tanzten. Was soll man sagen? Ein herrlicher Sonntag und es tat gut, wieder mal so berührt zu werden.

Weihnachten 2015

Bildschirmfoto 2015-12-27 um 16.03.44Die Weihnachtslieder gehen uns seit einigen Wochen nicht mehr aus dem Ohr. Jedes Jahr scheinen sie besser zu klingen als jemals zuvor und schon ist Heilig Abend.

Höhepunkt der Weihnachtszeit war für uns wieder die Christmette in der Dreifaltigkeitskirche. Freunde und Familienmitglieder musizierten mit uns gemeinsam. Immer wieder schön ist es, wenn sich im Anschluss an den Gottesdienst alle auf dem Kirchenvorplatz treffen und bei Glühwein und noch ein paar Weihnachtsliedern den Heiligen Abend ausklingen lassen und gemeinsam feiern. Schön war es!

 

Summer in the City

Was war das für ein wundervoller Sommer! Bei strahlendem Sonnenschein haben wir am vergangenen Wochenende unseren Open-Air-Sommer beendet. Es waren im wahrsten Sinne des Wortes „heiße“ Auftritte.

Rund um den Lauenburger Platz in Steglitz fand am Samstag das 9. Straßenfest statt und wir waren wieder mit dabei und durften den Abschluss des abwechslungsreichen Bühnenprogramms bestreiten. Es war einiges los dort und dann macht es natürlich besonders viel Spaß, Musik zu machen.

2015-09-12_Lauenburger_Platz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider konnte unser Schlagzeuger Peter dieses Mal nicht dabei sein. Was für ein Glück für uns, dass Christian Motschmann bereit war, auszuhelfen. Eine gemeinsame Probe musste reichen und er hat es super gemacht! Vielen Dank, Motschi!

Motschi_Lauenburger_Platz

 

 

Dorf- und Kronkirche Nudow – Autoren-Lesung mit musikalischer Begleitung

Bildschirmfoto 2015-08-31 um 11.38.55Wieder hat es uns zu einer der schönen Dorfkirchen im Umland von Berlin gezogen, um dessen Erhalt und Restaurierung sich engagierte Menschen kümmern. Im Oktober 2014  spielten wir bereits in Weseram, im April diesen Jahres in Butzow, im Mai in Stegelitz und jetzt also in Nudow. Anlass war die Autorenlesung von Dr. Hans Otto Bräutigam, ehemaliger Leiter der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der DDR, in den 80iger Jahren – Justizminister in Brandenburg, in den 90iger Jahren, an der auch sein damaliger Chef Ministerpräsident a. D., Dr. Manfred Stolpe teilnahm.

Bildschirmfoto 2015-08-31 um 11.36.30Musikalisch wurde die Lesung eingeleitet von Helga, Rüdiger, Torsten und Rolf, die mit einem kleinen Augenzwinkern „Land of Hope and Glory“ anstimmten. Und so handelten die Gespräche und Ausschnitte aus dem Buch auch von vielen Hoffnungen und Erfolgen, aber auch von den persönlichen Rückschlägen in den Jahren der Wiedervereinigung. Interessant, denen zuzuhören, die alles so hautnah miterlebt haben und von den Einzelheiten der Geschehnisse so genau berichten können, dass man auch im Nachhinein die Spannung noch spüren kann.

 

Nach so viel Geschichte und Politik hatten sich die Zuhörer eine Stärkung bei Kaffee, Kuchen und Schmalzstulle verdient. Man traf sich noch zum
lockeren Plausch auf dem Kirchhof und da warteten schon die weiteren Horns auf ihren Einsatz. Bei herrlichstem Sonnenschein sorgten wir noch mal für gute musikalische Unterhaltung!

Bildschirmfoto 2015-08-31 um 11.49.40

Bildschirmfoto 2015-08-31 um 11.48.08